Mittwoch, 29. Juni 2011

Me Made Mittwoch...

...so, nach einer ungewollten Pause letzte Woche bin ich heute auch wieder dabei... ...der Schnitt des Kleides ist aus der Knipmode Juni und des Wickeljäckchens aus der deutschen Winterausgabe der Knip, aus dem dünnen Strick von Stoff und Stil (den hätte ich bitte in allen Farben :-))



...hatte mich schon sehr darauf gefreut diesen Schnitt zu nähen, aber es waren doch wieder einige Anpassungen nötig, eigentlich passen mir die holländischen Schnitte bis auf die Länge immer ganz gut...(ihr könnt es getrost eine Nummer kleiner nähen, aber bitte nochmal auf dem Schnitt nachmessen und persönliche Wohlfühlweite beachten!!). Schön finde ich, daß die entsprechende Oberweite hier ohne seitliche Abnäher, sondern mit Wiener Nähten entsteht, das mag ich persönlich für mich viel lieber... hier nochmal ohne Jacke, ist mir faßt zu schlicht, ich glaube ich nähe noch ein Blümchen dazu oder doch lieber Gürtel?




...freue mich wie immer zu sehen was ihr genäht habt!



Kommentare:

  1. Ik vind het een prachtig setje geworden. De stof van de jurk is héél erg mooi. Perfect voor dit modelletje!!

    Een hele fijne dag, groetjes Collie

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist traumhaft schön! Mir persönlich ist es gar nicht zu schlicht, aber das ist natürlich Geschmackssache. Wunderschöne Details und der Stoff gefällt mir supergut!
    Auch das Wickeljäckchen ist gut gelungen.
    Ich habe mir ein Knipheft (aus dem letzten Jahr?) bestellt, aber da war leider nichts für mich dabei....

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich verfolge deinen Blog nun schon einige Zeit und muss sagen, es gefällt mir hier sehr gut. Das Kleid ist einfach nur schöööön!
    Die knipmode kenne ich noch gar nicht, werde mich aber gleich mal schlau machen, wenn es da so schöne Schnitte gibt.
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das kleid sehr schön, so wie es ist. aber ich bin ja auch eher schlicht in meiner garderobenwahl. der schnitt gefällt mir sehr.
    und dein wickeljäckchen erinnert mich daran, dass es in braun zugeschnitten in der ecke liegt und der blaue stoff im regal.
    ich gehe jetzt nähen
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Kleid! Ich habe bei Bettina (Stoffhamster) schon eine Umsetzung bewundert. Ich möchte das Kleid auch nähen und bin froh, dass Du Tipps gegeben hast. Ich war nämlich gleich in meinem Eifer für das Kleid und Knip gebremst als ich las, dass hier von einer Körpergr. von 172cm ausgegengen wird.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Der Stoff passt perfekt zu einem Sommerkleid!
    Ich habe den Schnitt auch schon ausprobiert (Danke Julia fürs Erwähnen ;o)- bei mir sitzt der Gürtel mehr unter der Brust als in der Taille (dabei hätte ich es lieber so wie du).
    Also, ich würde dein Kleid auch sofort anziehen!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist wunderschön und ich finde ohne Jäckchen kommt es viel besser zur Geltung. Finde es nicht zu schlicht. Der Schnitt ist toll. Spontan habe ich mir aber gedacht, dass bei dem "Gürtelteil" anders farbige Paspeln auch nicht schlecht gewesen wären. Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  8. Eine super schöne Kombi....aber dein Kleid ist super klasse...auch ich finde es genau "so" super toll....es wirkt....steht dir ausgezeichnet !
    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. das kleid sieht wunderschön aus...einfach perfekt für den sommer!
    ...muß mal nach dieser knipmode ausschau halten...vielleicht trau ich mich ja auch mal an ein kleid:-)

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  10. Wow, so einen tollen Jackenschnitt hätte ich auch gerne! Beide Teile sind wunderschön! LG, Simone

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid schaut super aus! Ich finde es auch nicht zu schlicht, hat ja ein Muster und einen Schnitt, der für sich spricht. Gratulation!
    lG, Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Ich ag deine Kleider immer sehr - und wie lässig du sie trägst. Da schau ich gern auch mehrmals hin.

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Antje!

    Traumhaft schön - mein Kompliment!

    Das Kleid ohne Jacke wirkt ja ganz anders als mit Jacke. Beides sieht super aus.

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid gefällt mir auch ohne Jacke prima, ich finde auch, daß der Unterrock als "Extra" schon ausreicht. Ich würde glaube ich nichts daran ändern.
    Liebe grüße Marion

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön geworden! Das Kleid nehme ich mir auch noch vor, ich liebe alle Knipschnitte! Ein Gürtel wär vielleicht nicht verkehrt, kann ich mir gut vorstellen.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Das ist der Schnitt, den man in ganz vielen Variationen nähen kann, oder? Du hast ihn toll umgesetzt. Ich finde das Kleid nicht zu schlicht, auf keinen Fall. Den Strickstoff vom Jäckchen habe ich auch noch hier liegen. Ich warte noch auf eine Eingebung für den richtigen Schnitt. Wickeljäcken liebe ich ja auch sehr... Wie hast du denn bei diesem Jäckchen die Kanten versäubert, mit Rollsam, wie in der Anleitung vorgesehen?
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  17. hallo zusammen, vielen lieben dank für eure netten worte!
    @pepita, ja es ist dieser schnitt in der einfachsten version. die jacke ist mit rollsaum genäht, ob das hält bei dem dünnen strick werde ich nach der wäsche sehen
    @julia, wenn du auch so ein zwerg bist wie ich, solltest außer der rocklänge ggf. auch das oberteil kürzen, damit der taillenstreifen an der richtigen stelle sitzt, das war bei mir ca. 2 cm.
    glg antje

    AntwortenLöschen
  18. Dein Outfit gefällt mir sehr!
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein wunderschönes Kleid! Rosen und Hellblau (oder ist es Türkis?), da kann ich nur schwärmen.
    Und bitte nix dazu, mit Unterrock und Leggings ist das doch schon genug, eigentlich perfekt, würde ich sagen.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...