Donnerstag, 14. Januar 2010

Tinka Bella...

...für mich. Da ich ja größenmäßig eher in die Zwergenkategorie gehöre, habe ich Tinka Bella mal für mich genäht, hatte die Jacke für ein Nachbarkind schon mal in dieser Größe genäht und wußte das sie mir paßt. Normalerweise nehme ich Kinderschnitte ungern für Erwachsene, da sich die "weiblichen" Formen doch etwas unterscheiden... Stoff ist Metallstoff vom Stoffmarkt.

...und ihr habt richtig geraten, es wird ein Schlumpflinenkostüm und nicht nur eins sondern eine ganzes "Rudel" (noch viel zu tun "schwitz"). Bilder kann ich euch dann erst zu Karneval zeigen, wenn alle vollständig sind. Das Mützchen der Schlumpflinen ist ein gekauftes Teil, wer wissen will wo es das gibt, kann mich gerne anmailen.

Kommentare:

  1. Wow - wie klasse.
    Eine tolle Idee.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. Klasse steht dir echt toll ! Ich pass da größenmäßig leider nicht mehr rein , sonst hätte ich glatt den Versuch gestartet !Der Stoff ist auch klasse .
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  3. hey ..klasse..ich fürchte das wird "eng" für mich ;-)

    liebe grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel sieht super aus! Gefällt mir richtig gut.
    GGLGMarion

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich diese schöne Tinka bei dir so sehe, fürchte ich, meine to-do-liste wird um noch ein weiteres Stück länger...Toll!!!
    LG...Siggi *die auch Zwergenmaße hat*
    ... also hinsichtlich der Körperlänge... der Weite leider nicht ;o))

    AntwortenLöschen
  6. suuuuper schön! Der Stoff ist auch echt genial dafür! Ich wäre nie auf die Idee gekommen Tinka für mich zu nähen aber ich gehöre auch zu denen die sich mit Kindergrößen zufrieden gibt ;-).
    LG Conny

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...