Mittwoch, 20. April 2011

MMM...

...heute etwas später als gewohnt. Aber ich wollte Euch mein Auswärts-Essengehen-Kleid zeigen... ...es ist "Crepe" von Colette Patterns...und LEGGINGS für die Mozarella - Beine :-)


...im Prinzip wirklich nicht schwer zu nähen, nur hatte ich von Anfang an im Kopf, das man eine gewisse weibliche Form mitbringen muß, damit man in die Colette - Schnitte paßt...und so habe ich gefühlte tausend Mal gemessen, geändert, geschnippelt.Würde es trotzdem nächstes Mal in einer Größe kleiner nähen, aber die ist ja auch das Testkleid aus Teststoff....wird trotzdem heute ausgeführt.




Die anderen Damen hier!

Kommentare:

  1. und du wirst bewundernde Blicke auf dich ziehen,super;)))
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Der rote Gürtel holt es raus, da macht auch die etwas grosse Grösse nichts! Also das würde ich nicht mehr Testkleid nennen, dafür ist es viel zu tragbar. Nenn es einfach Version 1, sehr gelungen... Und über die Leggins sage ich jetzt NICHTS :-)

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt macht aber wirklich was her und das Karo mit dem roten Gürtel gefällt mir sehr. Also Version1, wie eben gesagt, und das nächste eine Nummer kleiner.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderbares "Test"kleid.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  5. Haha, dieses Leggings-Thema zieht sich heute durch alle Blogs!
    Schön, daß Du das Crepe-Kleid genäht hast - das steht auf meiner Sommerliste. Deine Version ist wirklich zu schade, um als Testkleid tituliert zu werden. Würdest Du das nächste mal, außer einer anderen Größe, noch etwas ändern, oder denkst Du, daß man Größenunterschiede von oben und unten einfach "wegwickeln" kann?

    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eher ein "Testbild"-Kleid... Nein, ich libe diesen Schnitt... Nur traue ich mich nicht so recht, ihn zu besorgen... Das Kleid ist toll und steht dir sehr gut. Die Farben kann ich mir für Abends und im Sommer bestens vorstellen.

    AntwortenLöschen
  7. @christel: antwort zu deiner frage bei dir! glg antje

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön ist das Kleid geworden. und es steht dir hervorragend.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da haben wir unwissentliches Gemeinschaftsnähen gemacht, mein Osterkleid ist nämlich auch ein Crepe! Und ich habe geflucht. Das war mein drittes und alle drei waren total verschieden, obwohl ich die gleiche Größe genommen habe. Nur das erste passte direkt, dann wurde es immer tüddeliger...
    Die Karos mit dem rot - toll!

    Liebe Grüße, Catherine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...